Direkt:

Kinder unter 3 - Wehrfritz GmbH

Meta-Navigation:

Sie befinden sich hier:

Infoportal für Betreuung von Kindern unter 3 Jahren / Raumkonzepte / Farbwirkung

Content:

Die Wirkung von Farben

Mit der Wirkung von Farben haben sich schon Viele beschäftigt: Maler, Architekten, Mathematiker, Naturkundler, Chemiker, Schriftsteller und Psychologen. Die Ansätze sind ganz unterschiedlich. Jedoch lassen sich einige grundlegenden Anregungen zur Gestaltung von Räumen herausarbeiten.

Grundsätzlich kann man Farben und ihre Wirkung unterscheiden:

  • Helle Farben wirken leicht, freundlich und eignen sich für alle, besonders aber für kleine Räume.
  • Dunkle Farbtöne vermitteln Geborgenheit, können aber auch düster und begrenzend wirken.
  • Warme Farben schaffen eine persönliche, gemütliche Atmosphäre, sie wirken oft anregend und aktivierend.
  • Kalte Farben wirken sachlich funktional und haben eine entspannende, beruhigende Wirkung.

Farben beeinflussen die Stimmung der Kinder. Deshalb ist es wichtig, die Farbtöne harmonisch aufeinander abzustimmen. Für Gruppenräume eignen sich warme Farben wie Orange und Gelb, eventuell in Kombination mit etwas Rot. Schlafräume oder Bereiche zum Ausruhen sollten eher in Pastelltönen oder beruhigenden Farben (Blau, Grün) gestaltet werden.

(Quellenangaben siehe Impressum)

Gelb, Orange, Rot

Gelb

  • Gelb ist die hellste und heiterste Farbe, sie bringt die Sonne in die Räume.
  • Sie macht gute Laune, regt das Denken an, stimuliert das Gehirn, macht wach und einen klaren Kopf, wirkt sich positiv auf das Gedächtnis aus.

Orange

  • Orange ist eine heitere Farbe, die fröhlich und aktiv macht.
  • Sie wirkt anregend, fördert die Kreativität, aktiviert die Lebensgeister und macht Appetit.
  • Sie bringt Licht, Wärme und Weite in Räume und fördert die Lust an Geselligkeit und Zusammenhalt.

Rot

  • Rot ist die dynamischste, aber auch aggressivste Farbe.
  • Sie steht für Leidenschaft, Liebe und Lebenskraft, symbolisiert daneben auch Feuer, Kampf und Wut.
  • Zu viel Rot erzeugt Stress, Unruhe und Aggressionen.

Rosa, Purpur, Violett

Rosa

  • Rosa besänftigt, wirkt ausgleichend und eignet sich auch besonders für Ruhe- und Schlafräume.
  • Diese Farbe fördert das Gruppengefühl.

Purpur

  • Purpur wirkt feierlich und beruhigend, sollte aber dezent eingesetzt werden.

Violett

  • Violett gilt als Farbe des Geistes und der Spiritualität.
  • Sie wirkt individualistisch und extravagant, wird aber auch mit Würde und Weisheit assoziiert.

Blau, Blaugrün, Grün

Blau

  • Blau wirkt kühl und sauber.
  • Diese Farbe schafft eine ruhige und entspannte Atmosphäre.
  • Helle Blautöne sorgen für ein großzügiges Raumgefühl und haben eine frische Wirkung.
  • Stress, Nervosität, Unruhe und Schlafstörungen werden positiv beeinflusst.

Blaugrün

  • Blaugrün wirkt stärker als Blau und ist bestimmender.

Grün

  • Grün steht für Ruhe, Natur, Sicherheit und Geborgenheit.
  • Diese Farbe hat einen regenerierenden, vitalisierenden Einfluss auf den Organismus.
  • Sie weitet kleine Räume und hat eine wohltuende, entspannende und ausgleichende Wirkung.

Siena, Ocker, Braun

  • Brauntöne vermitteln eine gemütliche, natürliche und erdige Atmosphäre.
  • Sie wirken beschützend, freundlich, beruhigend und ausgleichend.
  • Diese Farben haben eine entkrampfende Wirkung.
  • Sie sind beliebt, da sie Gemütlichkeit und Geborgenheit ausstrahlen.

Weiß, Grau, Schwarz

Weiß

  • Weiß steht für Reinheit, Klarheit, Sauberkeit.
  • Diese Farbe wirkt strahlend, aufmunternd und friedlich – als reiner Farbton ist sie aber auch hart und kalt.
  • Sie weitet enge Räume und kann gut mit Pastelltönen kombiniert werden.

Grau

  • Grau ist abhängig von der Umgebungsfarbe:
    • kombiniert mit hellen Farben wirkt es sachlich, funktional und neutral,
    • kombiniert mit dunklen Farben wirkt es träge.

Schwarz

  • Schwarz eignet sich in Kombination mit anderen Farben eher für Büro- oder Personalräume.
  • Diese Farbe wird von Kindern als zu dunkel und trist empfunden, macht Angst.

Das Infoportal zum Thema »Kinder unter 3 Jahren«

Folgen Sie uns auf: